"Am Anfang war das Wort!"
Aus dem Wort wurde Materie -
und das Wort wurde verwässert
und die Menschen verloren seine Bedeutung.

Die Umgangssprache wird häufig "gedankenlos" verwendet,
ohne dass sich Mensch der Bedeutung eines Wortes wirklich bewusst ist.

Mit Sprache spielen. Mit Worten Bilder malen. Dichtung, die Kunst des Ausdrucks, das alles wird leider nur all zu oft als Zeitverschwendung, als "Kinderei" angesehen.
Dabei sind es gerade die Kindereien, die Spass machen, bei denen wir lernen, mit uns selbst umzugehen, uns selbst kennenlernen und "selbstvergessen" uns selbst betrachten.

Vorallem sind Gedichte Ausdruck der eigenen, inneren Welt, die zu verstehen für jeden einzelnen von uns wichtig ist.